Tierpatenschaft mit Stachelschweinen erneuert

Stachelschwein Freia Wehla

Seit mehr als zehn Jahren pflegt die Stadtratsfraktion der Freien Wähler eine Tierpatenschaft zum Stachelschwein namens „Freia Wehla“ im Delitzscher Tiergarten. Diese Patenschaft wurde kürzlich im Rahmen einer Spendenübergabe erneuert. Nach den Worten des Vorsitzenden und Oberbürgermeisterkandidaten der Freien Wähler, Uwe Bernhardt, ist diese Tierpatenschaft vor allem Ausdruck der Verbundenheit zum Tiergarten Delitzsch.

Seit vielen Jahren setzen sich die Mitglieder aktiv für den Bestand und die Fortentwicklung dieser beliebten Freizeiteinrichtung ein. Bereits in der Vergangenheit hatten die Freien Wähler im Rahmen bürgerschaftlichen Engagements für Delitzsch Arbeitseinsätze vor Ort durchgeführt. Genannt seien hier nur die Paviananlage, die Afrika-Lodge sowie die Sanierung der Eselställe.

Wie Uwe Bernhardt ankündigte, wird im September diesen Jahres ein weiterer Einsatz folgen. Er steht unter dem Motto: „Delitzscher Hände schaffen behände schöne Quartiere für unsere Tiere“.

Uwe Bernhardt

Fraktionsvorsitzender FWG/BIM

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen